Das Praktische Jahr am UKM

Karriereportal des UKM für PJ- Studierende

Liebe PJ-Studentinnen, liebe PJ-Studenten,

wir freuen uns über Ihr Interesse am Universitätsklinikum Münster. Das Praktische Jahr stellt einen weiteren entscheidenden Schritt in Ihrem Berufsleben dar und ist wegweisend für Ihre weitere berufliche Entwicklung.

Das UKM bietet Ihnen eine Ausbildung auf höchstem Niveau in sämtlichen medizinischen Fachgebieten.

Das PJ gliedert sich in drei Ausbildungsabschnitte mit jeweils 16 Wochen: in den Fächern Chirurgie, Innere Medizin und einem Wahlfach.

Sie werden unter Supervision selbständig Patienten betreuen, spezielle Untersuchungstechniken erlernen und auch durchführen. Während Ihrer Tertiale werden Sie von einem Mentor in den einzelnen Fachabteilungen betreut. Insbesondere Studierende anderer Fakultäten sind herzlich eingeladen sich unser Universitätsklinikum anzusehen, und können hierzu gerne mit unserer PJ-Koordinatorin Kontakt aufnehmen. Alle Informationen rund um das Praktische Jahr am UKM haben wir für Sie in unserer PJ-Broschüre und in einem Flyer zusammengefasst. Wir freuen uns auf Sie! Dr. med. Katrin Franz
Institut für Ausbildung und Studienangelegenheiten (IfAS)
Westfälische Wilhelms Universität Münster



PJ-Koordination am UKM bedeutet ein ständiger, reger Austausch mit den PJ-Studierenden, den PJ-Beauftragten der einzelnen Kliniken und natürlich die enge Zusammenarbeit mit dem IFAS und dem ärztlichen Direktor. Gemeinsames Ziel ist, dass unsere PJ-Studierenden eine ausgezeichnete Ausbildung erhalten, optimal vorbereitet nach dem Praktischen Jahr in den beruflichen Alltag starten und sich in unserem Haus gut aufgehoben fühlen. Mein persönliches Ziel ist die Erarbeitung und Verbesserung der Rahmenbedingungen im Praktischen Jahr. Von Bedeutung ist in diesem Zusammenhang natürlich die Rückmeldung der Studierenden und deren Reflektion.
Sollten Sie Fragen zu Belangen im PJ haben, so können Sie gerne Kontakt zu mir aufnehmen. Um dies zu erreichen und erreichbar zu sein, um zu informieren und als Ansprechpartner für Sie da zu sein, biete ich Termine nach telefonischer Vereinbarung oder per Mail jederzeit an.

PJ-Wahl Innere Medizin

Medizinische Klinik A: Hämatologie, Hämostaseologie, Onkologie und Pneumologie

Die Klinik hat ihre Schwerpunkte in der Behandlung von Patienten mit gut- und bösartigen Erkrankungen aus dem Bereich der Hämatologie und Onkologie sowie der Pneumologie.

Zur Medizinischen Klinik A gehören drei Allgemeinstationen (11A+11B+12 A), zwei Stationen des Knochenmarktransplantationszentrums sowie eine Tagesklinik (Akon). Weiterhin bieten wir verschiedene Spezialambulanzen an. Auf dem Gebiet der malignen Lymphome, der akuten Leukämien, der Sarkome sowie der Stammzell- und Knochenmarktransplantation gehören wir zu den größten Kliniken in Deutschland.

Weitere Informationen zur Medizinischen Klinik A

Medizinische Klinik B: Gastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie und Klinische Infektiologie

Die Medizinische Klinik B (Allgemeine Innere Medizin sowie Gastroenterologie und Stoffwechselkrankheiten) und die Klinik für Transplantationsmedizin des UKM sind zusammengeführt.

  • Gastroenterologische Stationen: 13 B,
  • Endokrinologische Ambulanz
  • Station 3/4: Transplantationsstation (Transplantation von Leber, Pankreas und Dünndarm).
  • Station 8: Infektiologische Station, sowie 14 B

Palliativmedizin (Wahlfach, aber auch in der Inneren Medizin anwählbar)

Weitere Informationen zur Medizinischen Klinik B

Medizinische Klinik D: Allg. Innere Medizin, Nieren- und Hochdruckkrankheiten und Rheumatologie

Klinik für Allg. Innere Medizin sowie Nieren- und Hochdruckkrankheiten und Rheumatologie.
Die Schwerpunkte liegen auf der Behandlung von Nierenerkrankungen, Bluthochdruck und rheumatologischen Systemerkrankungen (13A, Dialyse).
In Zusammenarbeit mit der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie werden Menschen vor und nach einer Nierentransplantation behandelt. Auch die Erstversorgung der internistischen Notfallpatienten gehört zur Med D. (Lano).

Weitere Informationen zur Medizinischen Klinik D


 Seminare

UCH-PJ-Seminare Fr.: 11-12 Uhr im Röntgendemonstartionsraum

ACH-PJ-Seminare Mi.: 16.30-17.30 Uhr

Alle PJ-Studierende des UKM sind herzlich eingeladen, die Seminare zu besuchen. Erkundigen Sie sich bitte im Vorfeld bei Helga Kamberg unter 0251 83-56347.

Treffpunkt für die pathologisch-anatomische Demonstration " Bibliothek/ Besprechungsraum des Instituts
Seminar am Montag von 15:30-17:00 Uhr

Donnerstag 16:30-17:15 Uhr, Hörsaal/ -oder Histologie-Seminarraum

Dienstag 16:30-17:30 Uhr , Hörsaal


Ort: Konferenzraum, Ebene 05, Raum 514 (West)

Zeit: Donnerstag 16-17 Uhr

 
 
 
 

Ansprechpartnerin

Dr. med. Katrin Franz
Institut für Ausbildung und Studienangelegenheiten (IfAS)
WWU Münster
Malmedyweg 17-19
48149 Münster
T +49 251 83-53110
Katrin.Franz(at)­ukmuenster(dot)­de

PJ-Broschüre